Das CJD - Die Chancengeber AWZ Verkehr und Logistik Olpe

Je besser und umfangreicher das Gerät, desto besser und vielseitiger die Ausbildung.

Auszubildende benötigen den bestmöglichen Start ins Berufsleben. Insbesondere dann, wenn regionale Gegebenheiten eine nicht unwesentliche Rolle spielen.

Viele unserer Kooperationspartner arbeiten mit verschiedenen Anhängersystemen. Vom Sattelzug über Starrdeichsel-Gliederzüge bis hin zu Drehdeichsel-Gliederzugsystemen ist alles vertreten.

Die Ausbildung in unserem Hause findet bislang mit einem Starrdeichsel-Zug statt, was sich bei der Fahrprüfung als vorteilhaft erweist.

Für unsere Jugendlichen in der Berufsausbildung wollen wir aber mehr tun!

Wir möchten in der „Königsdisziplin“ der Kraftfahrer ausbilden. Dazu benötigen wir dringen einen Drehdeichsel-Anhänger, bevorzugt eine Lafette für ein Brücken-Wechselsystem. Der Vorteil dieser Ausbildungsmöglichkeit besteht klar in den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der Auszubildenden und dem hohen Mehrwert durch diese Zusatzqualifikation, den unsere jungen Kraftfahrer mit Abschluss ihrer Berufsausbildung haben.

Benötigter Betrag: 6.000,00 Euro

Unsere Spendenkonten
Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden
BIC: WELADED1OPE,  IBAN: DE40 4625 0049 0000 0079 97
WGZ-Bank Düsseldorf
BIC: GENODEDDXXX, IBAN: DE21 3006 0010 2050 3928 17
Bitte geben Sie auf Ihrer Überweisung das Stichwort „Drehschemel - Anhänger“ an.

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Das CJD ist mit Freistellungsbescheid des Finanzamts Göppingen vom 03.08.2011, Steuer-Nr. 63089/00535, als gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken dienend anerkannt.
Bitte notieren Sie auch Ihren Namen, Straße, Hausnummer und Postleitzahl auf dem Überweisungsformular. Dann findet Ihre Spendenbestätigung ganz schnell den Weg zu Ihnen. Spenden sind für uns Vertrauenssache. In diesem Sinne ist das CJD auch Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.

HIER finden Sie eine pdf-Datei zum Ausdrucken. Sie können Ihre Spende dann später tätigen.

Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihren Beitrag!